Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


3ds:nzone

Nintendo Zone

Über die Nintendo Zone kannst du an verschiedenen öffentlichen Orten oder in teilnehmenden Geschäften besondere Items für Animal Crossing: New Leaf oder spezielle Aufträge für Animal Crossing: Happy Home Designer erhalten.

Die Verfügbarkeit der Nintendo Zone hängt stets von den aktuellen Kooperationspartnern ab. Über den Nintendo-Zone-Finder lassen sich die derzeit verfügbaren Nintendo Zones finden.

Nintendo-Zone-Logo

Verbindung

Damit die Konsole sich mit der Nintendo Zone verbinden kann, muss die aktuelle Version der Systemsoftware installiert sein. Dazu muss noch die kabellose Verbindung der Konsole über den WLAN-Schalter (3DS) oder den entsprechenden Menüpunkt im Home-Menü (2DS, New 3DS) aktiviert werden. Befindet sich die Konsole in der Nähe einer Nintendo Zone, verbindet sie sich automatisch mit dieser.

Smartphone als Nintendo Zone

Durch den Wechsel des Kooperationspartners der Nintendo Zone ist dieser Abschnitt veraltet.

Ob dieser oder andere Tricks in Zukunft genutzt werden können, um eine Nintendo Zone mithilfe von eigenen Geräten aufzubauen, ist unklar.

Es ist möglich, Nintendo-Zone-Inhalte wie die DLC-Items aus New Leaf zu erhalten, ohne sich in einer offiziellen Nintendo Zone aufzuhalten. Einige andere Inhalte sind allerdings trotzdem ortsabhängig und können mithilfe der nachfolgenden Methode nicht genutzt werden.

Android

Hierfür musst du mit deinem Smartphone einen mobilen Hotspot aufbauen. Beachte, dass einige Mobilfunkanbieter dies nicht erlauben.

Außerdem sollte das Smartphone über eine Internetflatrate verfügen, da eine Verbindung ansonsten recht teuer werden kann.

Um einen mobilen Hotspot zu erstellen, gehe in folgendes Menü:
EinstellungenDrahtlos & Netzwerke (Mehr…)Tethering & mobiler Hotspot

Die genauen Menübezeichnungen können je nach Androidversion geringfügig abweichen.

Tethering & mobiler Hotspot

Unter „WLAN-Hotspot einrichten“ muss dann einer der folgenden Namen als SSID angegeben werden:

  • NZ@McD1
  • NintendoSpotPass1
  • NintendoSpotPass2

Sollte einer der Namen nicht funktionieren, probiere einen anderen aus.

Als Verschlüsselung (Sicherheit) muss „Keine“ gewählt werden. Nun kann der Hotspot mit einem Haken hinter „Mobiler WLAN-Hotspot“ aktiviert werden. Wichtig ist ebenfalls, dass bei der Konsole SpotPass aktiviert ist, da darüber die Inhalte empfangen werden.

Nach kurzer Zeit solltest du die Inhalte empfangen haben. Ist dies nicht der Fall, ist höchstwahrscheinlich der Empfang des Smartphones zu gering. Sollte die Verbindung auch an einem Ort mit besserem Empfang nicht funktionieren, ist vermutlich ein anderer Fehler die Ursache.

3ds/nzone.txt · Zuletzt geändert: 28.08.2016 23:00 von alicezzard