Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


eCards

gba-e-reader.jpg

In Amerika und Japan sind zu den Animal Crossing GameCube Spielen eCards erschienen. Diese erweitern das Spiel um ein paar Funktionen oder Geschenke, ähnlich wie die amiibo-Karten bei den neueren Spielen.

Die Karten können über ein Lesegerät, das in den GBA-Spielslot gesteckt wird, eingelesen werden.

Leider ist die Europäische Version von ACGC nicht mit diesen Karten kompatibel.

Karten Typen

Die eCards haben je nach Typ verschiedene Funktionen. Es gibt Character Cards, Design Cards, Town Tune Cards, Game Cards, Classic Game Cards und Sibling Cards.

ecard_m06.jpg

Character Cards

Es gibt für jeden Nachbarn aus ACGC sowie für viele der Bewohner und Besucher eine eigene Character Card. Darauf findest du Informationen über die Figur und ein Passwort.

Wenn du das Passwort in einem Brief an einen deiner Nachbarn schickst bekommst du ein Geschenk dafür. Scannst du die Karte mit dem GBA-Lesegerät ein, bekommst du ebenfalls ein Item Geschenkt.

→ Eine Auflistung aller Character Cards findest du hier.

Design Cards

Mit den Design Cards könnt ihr das auf der Karte abgebildete Design abspeichern.

Town Tune Cards

Mit einer der 14 Town Tune Cards kannst du dir die Melodie von einem von K.K. Sliders Songs als Stadtmelodie holen. Die Noten, die dann für die jeweilige Melodie benötigt werden, sind auf der Rückseite der eCard zu finden.

→ Eine Übersicht findest du unter K.K. Slider.

Sibling Cards

Auf Sibling Cards sind immer zwei Charaktere abgebildet, die zueinander passen oder miteinander in Verbindung stehen (zum Beispiel Harry und Wuff). Auf diesen Karten sind auch 2 Codes abgebildet.

Trivia

  • Das Design der amiibo-Karten erinnert an das Design der eCards.
  • Während die eCards verschiedene Kategorien aufweisen, zeigen amiibo-Karten ausschließlich Figuren.