Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Bewohner rufen

Party-Modus

Mit der App „Bewohner rufen“ auf deinem NookPhone kannst du mit bis zu drei weiteren Spielern, die auf der selben Insel wohnen, gleichzeitig auf einer Konsole spielen. Jeder Spieler benötigt einen eigenen Controller (es reicht jeweils ein Joy-Con).

Dabei gibt es immer einen Anführer und bis zu drei Unterstützer. Die Kamera begleitet hier den Anführer, der ein gelbes Dreieck Anführer-Icon über seinem Kopf trägt. Im Party-Modus kann nur das Inventar des derzeitigen Anführers genutzt werden. Items, die von Unterstützern aufgehoben werden, landen in der Krimskramskiste im Servicecenter. Als Folge daraus kann auch nur der Anführer im Party-Modus Items in Läden kaufen oder verkaufen.

Unterstützer können nicht mit Charakteren und Nachbarn sprechen, ihr Inventar oder Menüs öffnen, Gebäude eigenständig betreten oder die Ansicht wechseln. Um ihr Werkzeug zu wechseln müssen sie statt den Pfeiltasten den X-Knopf drücken. Mit jedem Drücken wird das Werkzeug der Reihe nach bis zur freien Hand gewechselt.

Der Anführer kann jederzeit schnell gewechselt werden, sodass andere Spieler ihr Inventar verwenden können, ohne dass das Spiel neu gestartet werden muss. Das geht, indem der Anführer die App „Bewohner rufen“ oder das Speichermenü (unter „-“, beziehungsweise „+“) aufruft und die Option „Anführer wechseln“ bestätigt. Mit geeigneten Controllern kann dieser auch einfach nur den Controller schütteln.

Wenn im Party-Modus alle benutzten Controller von der Konsole getrennt werden (oder Joy-Con an die Konsole schiebt), wird das Spiel ohne zusätzliches Speichern beendet und du kehrst zum Einzelspielermodus zurück.