Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


acnl:fundgrube

Inhaltsverzeichnis

Fundgrube

Normale Öffnungszeiten: 9–23 Uhr
Frühaufsteher-Verordnung: 6–23 Uhr
Nachteulen-Verordnung: 9–2 Uhr
(Die Öffnungszeiten können sich, je nach Verordnung, ändern)

Die Fundgrube ist einer der wichtigsten Läden in Animal Crossing: New Leaf. Sie steht nicht in der Einkaufsmeile, sondern direkt in deinem Dorf und ersetzt damit Nook's Laden aus den Vorgänger-Teilen von Animal Crossing.

Die Fundgrube ist ein wahres Wiederverwertungszentrum. Du kannst hier natürlich deine Items, die du nicht brauchst, zu Sternis machen. (Die Preise für Fische, Insekten und Meerestiere findest du, wenn du auf den jeweiligen Link klickst.) Sprich dafür einfach Rosina, das rosane Alpaka an, und sie wird dir den Preis nennen.

Es gibt pro Tag auch mindestens ein Item, für das du mehr Sternis als normalerweise bekommst. Dieses Item steht auf dem Brett vor der Fundgrube. Wenn du an einem Tag viele Menschen über StreetPass triffst, ist die Chance höher, dass mehr als ein Item an dem Brett steht.

Fundgrube innen Nachbarn kaufen in der Fundgrube ein

Es gibt aber auch Items, die du nicht so einfach verkaufen kannst. Dazu gehört zum Beispiel der Müll, den du aus dem Wasser angelst, verrottete Rüben, oder Bilder, die sich als Fälschung herausstellten. Für diese Items musst du eine Entsorgungsgebühr zahlen. Wenn du einen Mülleimer in deiner Stadt aufstellst (als Stadtverschönerung) kannst du diese Gebühr umgehen und die Items direkt im Mülleimer entsorgen.

Hier sind die Preise, die du zahlen musst, um bestimmte Items entsorgen zu lassen:

Item Entsorgungsgebühr
Müll, den du aus dem Wasser angelst (Dose, Stiefel, Reifen, Wurm-Frucht) 80 ★
gefälschte Bilder 100 ★
Altpapier (alte Unterschriftslisten), nicht zurückgebrachte Fundsachen 120 ★
Glücksfünf-Altkarte 400 ★
verrottete Rüben, Wurm-Obst 400 ★

Auf den blauen Verkaufsständen in der Fundgrube hast du die Möglichkeit, deine Items zum Verkauf anzubieten. Such dir hierfür einfach einen Platz aus und lege die Sternis fest, die du dafür bekommen möchtest (achte dabei darauf, dass der Preis nicht zu hoch ist, sonst kaufen deine Nachbarn die Items nicht). Spieler, die bei dir zu Besuch sind, können diese Items kaufen. Das Geld wird dann auf dein Bankkonto überwiesen. Wenn ein Nachbar zufällig in die Fundgrube kommt und du merkst, dass er sich für ein Item interessiert, kannst du ihn vielleicht dazu überreden, es zu kaufen.

Um den maximalen Preis für deine Waren, die du auf den blauen Verkaufstellen anbietest, zu bekommen, musst du folgende Sachen beachten:

  • Der Preis, den Rosina vorschlägt wird mit 4 multipliziert und von diesem Ergebnis wird 1 Sterni abgezogen. Dies ist der maximale Preis für den du deine Waren anbieten kannst.
  • Übersteigt jedoch der maximale Preis einen Wert von über 9999 Sternis, so werden die Nachbarn deine Waren nicht kaufen, da es ihnen zu teuer erscheint.

In der Regel lohnt es sich daher auch, die Items, die von anderen Stadtbewohnern angeboten werden zu kaufen, um sie dann sofort wieder zum Verkauf (auf Kommission) anzubieten, da die Nachbarn normalerweise einen weit niedrigeren Preis verlangen.

Rosina

Rosina kann dir nun auch Rüben abkaufen, die du sonntags bei Sigrid kaufen kannst. Frage sie einfach nach dem aktuellen Rübenpreis und schon kannst du dir ausrechnen, ob du Profit machen kannst. Der Rübenpreis ändert sich immer mitternachts und um 12 Uhr mittags. Sonntags kauft Rosina keine Rüben.

Aufmöbeln

Björn

Björn, das blaue Alpaka, ist für das Aufmöbeln zuständig. Am Anfang des Spiels schläft er noch. So weckt man ihn auf:

  • Lebe mindestens 7 Tage in der Stadt
  • Habe mindestens 50 Möbelstücke und 10 Kleidungsstücke im Katalog
  • Verdiene 100.000 Sternis durch Rosina (zum Beispiel durch Verkaufen von Items)

Umgestaltung

Björn ist nun wach und du kannst dir deine Möbel von ihm aufmöbeln lassen. Es gibt mehrere Arten zum Aufmöbeln. Das Aufmöbeln funktioniert aber nicht bei allen Möbelstücken. Lege einfach die Möbelstücke, die du umdesignen möchtest im Inventar und Björn wird dir sagen, ob es möglich ist.

Das Aufmöbeln kostet je nach Item auch einen bestimmten Betrag an Sternis, nämlich 10% des Wertes. Außerdem braucht Björn in der Regel 30 Minuten, um ein Möbelstück fertig zu stellen.

Hier findest du eine Liste aller Umgestaltungsmöglichkeiten

Man kann bei den Möbeln zum Beispiel die Farbe oder das Muster ändern. Björn gibt dir hierfür verschiedene Vorschläge. Für manche Möbel kann man sogar entweder ein Oberteil (was man in der Schneiderei kaufen kann) oder ein eigenes Design benutzen. Die Möglichkeiten sind also grenzenlos! Wenn du das Design in deinem Inventar bearbeitest, ändert sich auch automatisch das Muster auf dem Möbelstück. Du musst damit also nicht nochmal extra zu Björn gehen.

Besonders schnell kannst du viele verschiedene Möbel mit mehreren Spielfiguren umgestalten: Gib einfach mit deiner Spielfigur ein Möbelstück in Arbeit und starte dann das Spiel mit einer anderen. Nun kannst du das Möbelstück der ersten Figur nicht mehr sehen und ein neues abgeben. Björn arbeitet parallel an beiden, so sparst du viel Zeit. Sobald das du bearbeitete Item von Björn abgeholt hast bedankt er sich bei dir mit einem freundlichem Winken!

Neben dem Aufmöbeln mit den Vorschlägen von Björn oder mit deinen eigenen Designs, kannst du auch Mineralien dafür benutzen. Das Mineral muss mit dem Möbelstück von der Farbe her übereinstimmen. So kannst du zum Beispiel die blauen Saphire für Azurmöbel oder für andere Möbel benutzen, die blau sind. Die Möbel bekommen dann ein schönes, glänzendes Aussehen.

Hier siehst du, welche Mineralien du für welche Möbelserie benutzen kannst (das sind aber nicht die einzigen Möbel, es sind lediglich die ganzen Möbelserien. Auch andere Möbel wie zum Beispiel das Sparschwein, kann mit allen Mineralien aufgemöbelt werden).

Umgestaltung

Mineral Möbelserie
Rubin Pünktchenmöbel, Herzchenmöbel, Schachmöbel
Saphir Pünktchenmöbel, Azurmöbel, Schachmöbel
Smaragd Pünktchenmöbel, Smaragdmöbel, Schachmöbel
Amethyst Pünktchenmöbel, Schachmöbel
Silbererz Pünktchenmöbel, Schachmöbel
Golderz Pünktchenmöbel, Korbmöbel, Schachmöbel

Man kann auch Goldmöbel erstellen. Du brauchst dafür drei Golderze und 10.000 Sternis, dann erstellt Björn dir ein zufälliges Möbelstück der Goldserie.

Sonstiges

Björn kann dir auch ein Fossil im Miniformat erstellen! Gibst du ihm alle Teile eines Fossils, erstellt er dir das ganze Skelett in Miniatur. Es kostet dich 10% des ursprünglichen Kaufpreises (Alle Teile).

Wenn du Björn eine Riesenmuschel, eine CD von K.K. Slider und 3.000 Sternis gibst, macht er dir eine Musikschatulle. Wenn man die Musikschatulle öffnet, spielt der Song, den man Björn gegeben hat, wie in einer Spieluhr.

acnl/fundgrube.txt · Zuletzt geändert: 24.12.2016 14:31 von Big_Day