Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Bäume

Laubbaum

Auf deiner Insel können verschiedene Baumarten wachsen: Laubbäume, Nadelbäume, Obstbäume, Geldbäume und Palmen. Auch Bambus wird im Spiel zu den Bäumen gezählt, da er teilweise dieselben Eigenschaften wie andere Baumarten besitzt. Zu Beginn des Spiels findest du auf deiner Insel nur Laubbäume und Obstbäume mit deiner Stadtfrucht auf der unteren Ebene und Nadelbäume auf den beiden höheren Ebenen vor. Kokosnüsse und Bambussprossen zum Pflanzen von Palmen und Bambus kannst du dir beispielsweise von Meileninseln beschaffen.

Neu in Animal Crossing: New Horizons ist, dass du Bäume ausgraben und an anderer Stelle wieder eingraben kannst. Für Bäume in den letzten beiden Wachstumsstufen benötigst du zum Ausgraben Kraftpunkte, die du mit Hilfe von Essen erhältst. Selbst wenn Obstbäume Früchte tragen, kannst du die Bäume einfach umpflanzen, ohne dass diese ihre Früchte verlieren.

Nachdem du einen Obstbaum oder eine Palme geerntet hast, dauert es drei Tage, bis dieser Baum erneut Früchte trägt. Eine Ausnahme davon bilden Geldbäume. Diese können nur einmal geerntet werden, tragen danach keine neuen „Früchte“ und werden zu normalen Laubbäumen.

Du kannst unterschiedliche Materialien aus Bäumen gewinnen:

  • Äste durch Schütteln von Laubbäumen, Nadelbäumen und Obstbäumen ohne Früchte
  • Holz, Hartholz und Weichholz durch Schlagen von Laubbäumen, Nadelbäumen, Obstbäumen ohne Früchte und Palmen mit einer beliebigen Axt (am besten dafür geeignet sind die Wackel- und Steinaxt, da diese die Bäume nicht fällen können)
  • Eicheln durch Schütteln von Laubbäumen zur Baumfrucht-Saison
  • Zapfen durch Schütteln von Nadelbäumen zur Baumfrucht-Saison
  • Ornamente durch Schütteln von geschmückten Nadelbäumen zum Festtag
  • Wespennester durch Schütteln von Laubbäumen und Nadelbäumen (höchstens fünf Stück pro Tag)

Um Bäume zu fällen, benötigst du eine Axt oder Goldaxt. Nach drei Schlägen mit einer dieser Äxte fällt der Baum um und hinterlässt einen Baumstumpf, der zum Fangen bestimmter Insekten oder als Sitzgelegenheit benutzt werden kann. Auch Baumstümpfe von Bäumchen L können als Sitzgelegenheit benutzt werden. Mit einer Wackelaxt oder Steinaxt kannst du keine Bäume fällen, sondern nur Materialien gewinnen.

Bäume richtig pflanzen

Palme auf Sandweg

Setzlinge wachsen nur, wenn alle direkt angrenzenden Felder (3 x 3) frei von Objekten wie Baum(-stümpfen), Steinen, Gebäuden und Wasser sind. Außerdem wachsen Setzlinge nur, wenn in den angrenzenzen 9 x 9 Feldern weniger als elf weitere Bäume stehen. Bevorzugt wachsen Geld- und Fruchtbaumsetzlinge. Pflanzt du die nicht wachsenden Bäume vorübergehend an eine freiere Stelle und lässt sie dort auswachsen, kannst du sie aber wieder zurück in eine dichte Plantage setzen.

Machst du mit Hilfe des Insel-Designers einen Sandweg, kannst du Palmen auch außerhalb vom Strand pflanzen. Du brauchst nur ein Feld Sandweg an der Stelle, an der die Palme stehen soll.

Wachstumsstufen

Bild Name Ohne Kraftpunkt ausgrabbar Benötigte Wachstumszeit Obstbaum trägt Früchte Verkaufspreis
Spross Spross Sofort - 100 ★
Bäumchen S Bäumchen S 1 Tag - 150 ★
Bäumchen M Bäumchen M 2 Tage - 200 ★
Bäumchen L Bäumchen L - 3 Tage - 250 ★
Baum Baum - 4 Tage 300 ★