Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


acnl:baum

Bäume

In Animal Crossing: New Leaf gibt es verschiedene Arten von Bäumen, mit denen man seine Stadt verschönern kann.

Allgemein muss bei allen Bäumen beachtet werden, dass sie nur wachsen, wenn alle angrenzenden Felder frei von Objekten wie Steinen, Gebäuden und Stadtverschönerungen sind.

Bäume

Bäume wachsen von Anfang an in deiner Stadt.

Baum

Setzlinge sind in der Gärtnerei, sobald sie eröffnet wurde, erhältlich. Um einen Baum zu pflanzen, kann man eine Schaufel benutzen oder direkt bei dem Setzling „einpflanzen“ wählen.

Wenn du die Goldschaufel besitzt, kannst du auch einfach einen 1.000-Sterni-Beutel einpflanzen. Die Chance, dass daraus ein Geldbaum wächst, ist zwar sehr gering, aber es wächst in jedem Fall ein normaler Baum ohne Obst.

Mit einer Axt können Bäume gefällt werden. Abhängig von der Art der Axt entstehen dabei seltene Stumpfmuster. Soll der Stumpf entfernt werden, muss man dies mit einer Schaufel tun.

Schüttelt man einen Baum, fallen manchmal Sternis, Items oder Honigwaben (mit Bienen) heraus. Bei genügend vorhandenen Bäumen (Zederbäume und Bäume) erhält man pro Tag etwa 1.600 Sternis (100 ★ pro Baum; mit Geldglück 200 ★ pro Baum; mit Geldunglück weniger), 2 Items und 5 Honigwaben.

Zedernbäume

Zedernbaum

Zedernbäume wachsen von Anfang an in deiner Stadt.

Setzlinge sind in der Gärtnerei, sobald sie eröffnet wurde, erhältlich. Um einen Zedernbaum zu pflanzen, kann man eine Schaufel benutzen oder direkt bei dem Setzling „einpflanzen“ wählen.

Mit einer Axt können Zedernbäume gefällt werden. Abhängig von der Art der Axt entstehen dabei seltene Stumpfmuster. Soll der Stumpf entfernt werden, muss man dies mit einer Schaufel tun.

Schüttelt man einen Zedernbaum, fallen manchmal Sternis, Items oder Honigwaben (mit Bienen) heraus. Bei genügend vorhandenen Bäumen (Zederbäume und Bäume) erhält man pro Tag etwa 1.600 Sternis (100 ★ pro Baum; mit Geldglück 200 ★ pro Baum; mit Geldunglück weniger), 2 Items und 5 Honigwaben.

Bei Zedernbäumen muss zusätzlich noch beachtet werden, dass sie nur in der nördlichen Hälfte der Stadt wachsen. Die Trennung von Nord- und Südhälfte erfolgt nicht durch den Fluss, sondern durch eine gedachte horizontale Linie genau in der Mitte der Stadtkarte.

Eine weitere Besonderheit ist, dass Zedernbäume passend zur Weihnachtszeit ab dem 15. Dezember mit bunten Lichtern geschmückt sind.

Fruchtbäume

→ Einen Artikel über das Thema „Früchte“ findest du hier.

Fruchtbäume mit deiner Stadtfrucht wachsen von Anfang an in deiner Stadt.

Pflanzt du die entsprechende Frucht ein, können in deiner Stadt aber auch andere Fruchtbäume wachsen. Um eine Frucht einzupflanzen, musst du zunächst mit einer Schaufel ein Loch graben und dann bei der entsprechenden Frucht „vergraben“ wählen.

Apfel, Birne, Kirsche, Pfirsich und Orange können Stadtfrucht sein. Auf der Insel (und den Inseln der Inseltouren) kannst du zusätzlich noch Litschis, Zitronen, Mangos und Durianfrüchte finden. In der letzten Ausbaustufe der Gärtnerei gibt es außerdem noch die Persimone zu kaufen.

Jeder Baum mit deiner Stadtfrucht kann auch 1a-Früchte hervorbringen (Dünger erhöht diese Chance, wenn man diesen neben dem Baum vergräbt). Ein Baum mit einer 1a-Frucht ist von Anfang an in deiner Stadt zu finden. Reine 1a-Fruchtbäume erhält man, indem man eine 1a-Frucht einpflanzt (bei 1a-Früchten, die nicht deine Stadtfrüchte sind, wächst nur ein normaler Fruchtbaum).

Diese können nur fünfmal geerntet werden, ehe sie kahl werden. Bei diesen wachsen weder Blätter noch Früchte nach. Bei der letzten Ernte erscheint auch eine Wurmfrucht, die man Wegwerfen oder in der Fundgrube entsorgen lassen sollte.

Geldbäume

→ siehe Geldbäume

Palmen

Palmen findet man anfangs nur am Strand der Insel und den Inseln der Inseltouren. Sie tragen entweder Kokosnüsse oder Bananen.

Pflanzt du die entsprechende Frucht ein, können sie auch in deiner Stadt wachsen. Um eine Frucht einzupflanzen, musst du zunächst mit einer Schaufel ein Loch graben und dann bei der entsprechenden Frucht „vergraben“ wählen.

Palmen sind eine besondere Art von Fruchtbäumen, da sie nur am Strand wachsen können und nur zwei statt drei Früchte tragen.

Stadtbaum

Der Stadtbaum ist der erste selbst gepflanzte Baum eines Spielers. Das Einpflanzen des Stadtbaumes in der Mitte des Festplatzes ist ein Ritual zur Feier eines neuen Bürgermeisters.

Setzt man sich vor den Stadtbaum, erscheinen die Ereignisse die es in deiner Stadt gab. Der Stadtbaum wächst abhängig von deiner Spielzeit.

Wachstumsstufen

Nachdem er eingepflanzt wurde sind die Wachstumsstufen nach folgenden Zeiten erreicht:

  • 5 Tage und 5 Stunden
  • 20 Tage und 20 Stunden
  • 50 Tage und 50 Stunden
  • 100 Tage und 100 Stunden
  • 180 Tage und 180 Stunden
  • 300 Tage und 300 Stunden
  • 500 Tage und 500 Stunden

Das Einpflanzen des Stadtbaums
Das Einpflanzen des Stadtbaums.

Baum in der letzten Wachstumsstufe
Auf diesem Bild siehst du einen Baum, der die letzte Wachstumsstufe (500 Tage und 500 Stunden) bereits erreicht hat.

acnl/baum.txt · Zuletzt geändert: 24.12.2016 00:16 von Timmy0915