Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


amiibo-Karten

Neben den amiibo-Figuren gibt es noch eine andere Form von amiibo: die amiibo-Karten.

Eine Übersicht über alle Spiele, in denen die amiibo eingesetzt werden können, gibt es in dem Artikel über kompatible Spiele. Kompatible amiibo anderer Spielserien werden in dem Artikel über Kollaborationen aufgeführt.

Außerdem ist zur Animal-Crossing-Serie auch weiteres Merchandise erschienen.

Funktion

NFC-Lese-/Schreibgerät

Um die Karten auf einem 3DS oder 2DS einzulesen, wird ein zusätzliches NFC-Lese-/Schreibgerät benötigt. Dieses kann einzeln oder im Bundle mit Happy Home Designer erworben werden. Der New 3DS hat ein entsprechendes NFC-Feld bereits eingebaut, genauso wie im New 2DS. Der Controller der Wii U verfügt ebenfalls über ein NFC-Feld. Der rechte Joy-Con und der Nintendo Switch Pro Controller verfügen ebenfalls über einen NFC-Kontaktpunkt.

Serie 1–5

Zur Animal-Crossing-Serie sind 448 amiibo-Karten erschienen, von denen jeweils 100 Karten einer Serie angehören. Serie 5 hat nur 48 Karten. Die Serien 1–4 verfügen zudem über ein eigenes Sammelalbum. Die Karten sind zwei Kategorien zugeordnet. Ein Großteil der Karten zeigt normale Nachbarn. Zusätzlich gibt es pro Serie 17 spezielle Karten (Serie 4 enthält nur 16, Serie 5 enthält 24), welche besondere Charaktere zeigen. Die Karten werden in Booster Packs mit drei Karten verkauft, welche jeweils zwei normale und eine spezielle Karte enthalten.

Die amiibo-Karten von Serie 1–4 können in Animal Crossing: Happy Home Designer über das amiibo-Fon genutzt werden. Während normale Nachbarn auch zufällig im Spiel auftauchen können, wird für spezielle Charaktere zwingend eine passende amiibo-Karte benötigt. Die amiibo-Karten von Serie 1–4 können außerdem auch in Animal Crossing: amiibo Festival für Minispiele verwendet werden.

Seit dem „Welcome amiibo“-Update für Animal Crossing: New Leaf können die amiibo-Karten von Serie 1–4 auch dafür genutzt werden, um normale Nachbarn einzuladen, in die Stadt zu ziehen. Spezielle Charaktere hingegen vergeben ihr eigenes Foto. Außerdem können sie im Minispiel "Die einsame Insel" eingesetzt werden.

In Animal Crossing: New Horizons können die amiibo-Karten dafür genutzt werden, normale Nachbarn einzuladen, auf die Insel zu ziehen. Außerdem können sie im Fotostudio Fotopia eingesetzt werden. Im Zusatzinhalt Happy Home Paradise können sie dazu verwendet werden, Kunden gezielt in die Ferienhausagentur einzuladen.

Serie 1 Serie 2 Serie 3 Serie 4 Serie 5
Kartenpäckchen Serie 1 Kartenpäckchen Serie 2 Kartenpäckchen Serie 3 Kartenpäckchen Serie 4 Kartenpäckchen Serie 5
JP-Version JP-Version JP-Version JP-Version JP-Version
Erscheinungsdatum
2. Oktober 2015 20. November 2015 18. März 2016 17. Juni 2016 5. November 2021

Design

Eine amiibo-Karte ist recht simpel aufgebaut. In der Mitte der Karte befindet ein großes Abbild des Bewohners. Die Grundfarbe der Karte ist abhängig vom Sternzeichen des Bewohners. So haben zum Beispiel die Karten der Bewohner, die das Sternzeichen Widder haben, eine rote Farbe. Zudem haben die Spezialkarten einen Glitzereffekt.

Nr. Eigenschaft der Karte
1 Tierart des Bewohners oder Kennzeichen für besondere Bewohner
2 Nummer der Karte
3 Würfelfläche mit möglichen Augenzahlen 1-6
4 Symbol für „Schere, Stein, Papier“-Spiel
5 Englischer Name des Tieres1)
6 Sternzeichen als Symbol

Wohnmobilkarten

Seit dem „Welcome amiibo“-Update für Animal Crossing: New Leaf gibt es eine weitere Form von amiibo-Karten: die Wohnmobilkarten. Es sind 56 Karten dieser Art erschienen, von denen sechs Karten zum Sanrio Collaboration Pack gehören. Diese zeigen Nachbarn, welche auf Charakteren aus dem Sanrio-Universum basieren. Die anderen 50 Karten zeigen Nachbarn, welche in bereits Animal Crossing (GameCube) auftauchten, aber in späteren Spielen der Serie nicht mehr vorkamen. Die Karten werden in Booster Packs mit drei Karten verkauft. Die Ausnahme hiervon bildet das Sanrio-Pack, welches sechs Karten enthält.

Die Wohnmobilkarten können seit dem „Welcome amiibo“-Update für Animal Crossing: New Leaf genutzt werden, um Nachbarn als Camper auf den Wohnmobilplatz einzuladen und sie später zu überreden, in die Stadt zu ziehen. Außerdem können sie im Minispiel "Die einsame Insel" eingesetzt werden.

In Animal Crossing: New Horizons können die Wohnmobilkarten dafür genutzt werden, normale Nachbarn einzuladen, auf die Insel zu ziehen. Außerdem können sie im Fotostudio Fotopia eingesetzt werden. Im Zusatzinhalt Happy Home Paradise können sie dazu verwendet werden, Kunden gezielt in die Ferienhausagentur einzuladen.

Wohnmobil-Serie Sanrio Collaboration Pack
Kartenpäckchen Wohnmobil-Serie Kartenpäckchen Sanrio Collaboration Pack
JP-Version JP-Version
Erscheinungsdatum
11. November 2016 25. November 2016

Design

Das Design der Wohnmobilkarten unterscheidet sich grundlegend von dem der anderen Serien. Die Karte muss horizontal gelegt werden, um das Motiv richtig herum zu sehen.

Nr. Eigenschaft der Karte
1 Bild des Nachbarn
2 Übersicht der Möbel im Wohnmobil
3 Nummer der Karte
4 Name des Tieres in Englisch, Französisch und Spanisch2)

Tabs

1)
auf europäischer Karte zusätzlich noch deutscher, französischer, spanischer und italienischer Name
2)
auf europäischer Karte zusätzlich noch deutscher und italienischer Name