Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Fotopia

Fotopia ist der Name des Fotostudios, welches Harvey auf seiner Insel erbaut hat. Du kannst Fotopia erreichen, indem du am Flughafen nach einer Reise zu Harveys Insel fragst. Diese Option schaltest du frei, nachdem du mit Harvey gesprochen hast, wenn er am Eröffnungstag von Nooks Laden deine Insel besucht. Nach dieser Begegnung triffst du Harvey nur noch auf seiner Insel an, wo er dir verschiedene Funktionen seines Fotostudios jederzeit erklärt.

Im Gegensatz zu Meileninseln ist der Flug zu Harveys Insel kostenlos. Allerdings kannst du dort nur Fotopia und den umzäunten Platz davor betreten, während der Rest der Insel nicht betretbar ist. Außerdem kannst du auf Harveys Insel keine Werkzeuge benutzen und auch nicht tauchen gehen.

Fotopia Außenansicht Harvey lädt einen Spieler zu seiner Insel ein

Fotostudio

Fotopia ist Harveys voll ausgebautes Haus, welches in jedem der sechs Räume Platz für verschiedene Kulissen bietet. Zu Beginn stehen alle Räume bis auf den Hauptraum leer und unterscheiden sich nur durch die verschiedenen Tapeten und Böden. Befinden sich diese Möbel, Tapeten und Böden noch nicht in deinem Katalog von Nook Shopping, so werden sie dort hinzugefügt, sobald du in den entsprechenden Räumen von Fotopia warst:

  • Hauptraum: Zirbenverkleidung, Zirbenboden, Asienwandschirm (braun), Doppelsofa (dunkelbraun), Flechtschrank (braun), Flechtsessel (braun), Regiestuhl (hellbraun), Standscheinwerfer (weiß)
  • Erdgeschoss hinten: Rotziegeltapete, Sandsteinboden
  • Erdgeschoss links: Blau-Spieltapete, Puzzlemattenboden
  • Erdgeschoss rechts: Weiß-Floraltapete, Rotteppichboden
  • Obergeschoss: Gartenzauntapete, Wiese
  • Keller: Betonwand, Zementboden

Du kannst diese vorgegebenen Kulissen aber jederzeit entfernen und durch deine eigenen ersetzen.

Kulissen

In den sechs Räumen von Fotopia kannst du eigene Kulissen aufbauen, die dort dauerhaft gespeichert werden, auch wenn du Harveys Insel verlässt. Dazu stehen dir dieselben Optionen wie beim Einrichten deines Hauses zur Verfügung. Allerdings kannst du in Fotopia keine Gegenstände aus deinem Lager oder Inventar benutzen und auch keine Gegenstände in dein Lager oder Inventar hineinlegen. Stattdessen stehen dir sämtliche Gegenstände aus deinem Katalog von Nook Shopping zur Verfügung. Möbel, die nicht umgestaltet werden können beziehungsweise bei denen nur das Design umgestaltet werden kann, sind einzeln in den verschiedenen Varianten aufgeführt. Bei Möbeln, welche du normalerweise an einer Werkbank umgestalten müsstest, kannst du ganz einfach mit dem X-Knopf verschiedene Varianten und Designs auswählen.

Zusätzlich kannst du auch Gegenstände auswählen, die nicht im Katalog aufgelistet sind, die du aber einmal im Inventar gehabt hast. Dazu gehören:

Komparsen

Bis zu 10 Komparsen kannst du gleichzeitig ins Fotostudio einladen. Dort kannst du sie im Raum platzieren, drehen, auf Stühle setzen und sie Emotionen ausführen lassen, die du gelernt hast. Anders als auf deiner Insel laufen Charaktere als Komparsen nicht herum und unterhalten sich nicht mit dir. Im Gegensatz zu Kulissen werden platzierte Komparsen nicht gespeichert, wenn du Harveys Insel verlässt.

Über das Einrichtungsmenü hast du Zugriff auf alle Nachbarn, die aktuell auf deiner Insel wohnen. Auch neu einziehende Nachbarn, die bereits ein reserviertes Grundstück haben, sind dort zu finden, auch wenn sie noch nicht vollständig auf der Insel wohnen. Weitere Nachbarn und besondere Besucher kannst du mit Hilfe von amiibo-Karten und -Figuren einladen. Dazu wählst du das amiibo-Symbol im Einrichtungsmenü aus und scannst einen amiibo über den NFC-Kontaktpunkt deines Controllers. Scannst du amiibos von Charakteren, welche nicht in New Horizons vorkommen (zum Beispiel die Nachbarn aus Kollaborationen oder besondere Besucher wie Bartholo und Carleon), erhältst du eine Meldung, dass diese Charaktere nicht nach Fotopia eingeladen werden können.

Kleidung

Du kannst deine Komparsen und dich selbst mit Kleidung aus deinem Katalog einkleiden. Dazu wählst du einen Charakter im Einrichtungsmenü aus und drückst den X-Knopf. Da Nachbarn bestimmte Kleidungsstücke wie zum Beispiel Hosen, Socken oder Schuhe nicht tragen können, stehen diese Möglichkeiten bei ihnen nicht zur Auswahl.

Poster von Nachbarn

Wenn du einen Nachbarn oder besonderen Besucher zum ersten Mal nach Fotopia einlädst, schaltest du dadurch sein Poster in deinem Katalog frei und kannst es beliebig oft unter "Besondere Waren" bestellen. Auch von besonderen Besuchern wie zum Beispiel Bartholo und Carleon oder den Sanrio-Nachbarn, die du nicht ins Fotostudio einladen kannst, kannst du Poster freischalten. Nachdem du zum ersten Mal einen amiibo dieser Charaktere eingescannt hast, ruft Harvey dich bei deiner Rückkehr auf deine Insel nach Verlassen des Flughafens auf deinem NookPhone an. Er teilt dir dann mit, dass die Poster dieser Charaktere trotzdem in deinem Katalog verfügbar sind, auch wenn diese nicht in Fotopia aufgetaucht sind.